Beihilfe zur Steuerhinterziehung

Auf strafrechtlicher und steuerrechtlicher Ebene kein Kavaliersdelikt

Wie die Steuerhinterziehung ist auch die Beihilfe zur Steuerhinterziehung in Deutschland kein Kavaliersdelikt. Beihilfe zur Steuerhinterziehung wird auf der strafrechtlichen Ebene einer Straftat eingeordnet: Die Strafverfolgung eines Gehilfen fällt in die gleiche Sparte wie die des Haupttäters. Auf der steuerrechtlichen Ebene haftet der Gehilfe für den verursachten Steuerschaden nebst Zinsen.